Springer und Jacoby Insolvenz: Die Marke S&J

Springer & Jacoby Insolvenz Springer und Jacoby, S&J, Insolvenz, Anfechtung, Markenrecht, Marke S&JWie bereits berichtetet, hat der Insolvenzverwalter Ingmar Jarchow zum Zeitpunkt der Insolvenzantragstellung der ehemals kreativsten Werbeagentur S&J nur noch eine Hülle ohne Kern vorgefunden. Der Geschäftsbetrieb war bereits eingestellt und die Agentur verfügte weder über Personal noch über Geschäftsräume oder Aufträge, als der Insolvenzantrag gestellt wurde. Auch die Rechte an den Wort- und Bildmarken waren auf ein anderes Unternehmen übertragen worden: Dieses Markenrecht war vor der Insolvenz an die weitere Gesellschaft des Agenturinhabers Lutz Schaffhausen Green Goose übertragen worden.
Der Insolvenzverwalter wurde nun von der Gläubigerversammlung beauftragt  zu prüfen, ob Green Goose eventuell auf Rückübertragung des Markenrechts an S&J verklagt werden kann. Hintergrund ist das vitale Interesse vieler S&J verbundener Werber, diese Marke wieder mit Leben zu füllen.
Nach Berichten von HORIZONT.NET sei im vergangenen Jahr die Marke S&J für 250.000 € auf dem Markt angeboten worden – zuletzt war Scholz & Friends interessiert, die Agentur verlor nach Prüfung jedoch jegliches Interesse am Kauf.

Das Instrument im Insolvenzverfahren gegen Vermögensverschiebungen ist die Insolvenzanfechtung: Je nach Qualität der Übertragung von Vermögenswerten in der Krise existieren in der Insolvenzordnung unterschiedliche Anfechtungsmöglichkeiten für den Verwalter – unentgeltliche Übertragungen sind danach z. B. binnen vier Jahren vor dem Insolvenzantrag noch anfechtbar. Für Vermögensübertragungen mit dem Vorsatz, die Gläubiger zu benachteiligen, gilt sogar ein zehnjähriger Anfechtungszeitraum.

    Haben Sie Fragen?
    Nehmen Sie einfach unverbindlich Kontakt auf.

    Unser auf Wirtschaftsrecht & Insolvenzrecht spezialisierter Rechtsanwalt Oliver Gothe berät Sie gerne.





    Rechtsanwalt Oliver Gothe

    *Die Daten benötigen wir, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwenden wir die Kommunikationswege, die Sie uns in dem Kontaktformular zur Verfügung stellen. Wenn Sie wissen möchten, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, können Sie dies in der Datenschutzerklärung nachlesen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.