Insolvenzantrag von Selbständigen

Selbständige in der InsolvenzIn meiner Beratungspraxis  werde ich – wenn ein Vergleichsverfahren am Runden Tisch nicht in Betracht kommt oder scheitert – oft als als Insolvenzanwalt beauftragt, den Insolvenzantrag zu stellen und in das Insolvenzverfahren zu begleiten. Selbständige (Freiberufler, also Ärzte, Steuerberater, Rechtsanwälte, Architekten usw., sowie Einzelunternehmer) und ehemals Selbständige mit über 19 Gläubigern oder Schulden aus Arbeitsverhältnissen (auch Sozialversicherungsbeiträge) müssen das sog. Regel-Insolvenzverfahren als richtige Verfahrensart wählen und nicht die Verbraucherinsolvenz.

Hier ist ein außergerichtlicher Einigungsversuch nicht vorgeschrieben (wie beim Verbraucherinsolvenz-Verfahren) – dennoch führe ich in vielen Fällen im Interesse aller Beteiligten (für den Verschuldeten gehts schneller und die Gläubiger erhalten eine höhere Quote) ein Vergleichsverfahren durch, um eine Insolvenz zu vermeiden.

Formular für Insolvenzantrag Selbständige

Wenn das nicht funktioniert oder bei zu vielen Gläubigern eher aussichtslos ist, bleibt die Regelinsolvenz für die im Unterschied zur Verbraucherinsolvenz kein amtliches Formular vorgeschrieben ist.

Ich biete an, hierfür die korrekten und als pdf gut handhabbaren Formulare herunterzuladen und am PC auszufüllen.

Muster/Formulare Insolvenzantrag Selbständige Regelinsolvenz als pdf – bitte mit Adobe Acrobat Reader (Download hier) öffnen:

Insolvenzantrag-formular-selbstaendige-regelinsolvenz

Ich rate, eine (zumindest kurze) Beratung in Anspruch zu nehmen, um keine Fehler zu machen und die sog. Obliegenheiten zur Vermeidung einer Versagung der Restschuldbefreiung zu beachten.

Nach meiner Erfahrung verläuft ein Insolvenzverfahren mit dem Ziel der Restschuldbefreiung nach sechs Jahren oder auch fünf Jahren (wenn die Kosten gedeckt sind) oder auch 3 Jahren (verkürzte Insolvenz bei Quote von 35%) um so besser, je sorgfältiger die Insolvenz vorbereitet wird.

Hierzu bitte das Kontaktformular ausfüllen – ich melde mich dann bei Ihnen, um alles zu besprechen und das richtige Vorgehen zu planen.

[contact-form-7 404 "Not Found"]

 

Haben Sie Fragen?
Nehmen Sie einfach unverbindlich Kontakt auf.

Unser auf Wirtschaftsrecht & Insolvenzrecht spezialisierter Rechtsanwalt Oliver Gothe berät Sie gerne.





Rechtsanwalt Oliver Gothe

*Die Daten benötigen wir, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwenden wir die Kommunikationswege, die Sie uns in dem Kontaktformular zur Verfügung stellen. Wenn Sie wissen möchten, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, können Sie dies in der Datenschutzerklärung nachlesen.

4 Kommentare zu “Insolvenzantrag von Selbständigen

  1. says:

    Ihre Anfrage zur „Vorsorge“-Insolvenberatung wegen der durch „Corona“ ausgelösten Wirtschaftskrise:

    Ich habe zur Zeit viele Anfragen wegen der durch die eingeleiteten Maßnahmen erfolgten Umsatzeinbrüche.

    Ziel meines Einsatzes ist es, eine Lösung ohne Insolvenz zu erreichen – das ist in vielen Fällen möglich; dabei sind die insolvenzrechtlichen Rahmenbedingungen wir bei GmbHs (aber auch Vereinen usw.) möglichen InsolvenzverschleppungsRisiken zu beachten.

    Zur Information der Betroffenen (Unternehmen und Unternehmer) biete ich deutschlandweit Beratungstermine an und vereinbar hierzu Telefontermine oder auch Skypetermine.
    Mailen Sie mir einfach Ihre Kontaktdaten per eMail und ich maile Ihnen einen passenden Telefontermin.

  2. Corona
    says:

    Insolvenzberatung wegen Corona-Krise

    Können Sie mir auch telefonisch eine erste Beratung zum Thema Insolvenz bzw. außergerichtliche Schuldenregulierung anbieten?

    Ich habe gesehen, dass Sie als Insolvenzanwalt/Insolvenzverwalter bundesweit tätig sind. Ich brauche erste Tipps, Hilfe und Orientierung, da wegen des Stillstands aufgrund der Corona-Epidemie meine Umsätze eingebrochen sind.

    Mein Wunschziel wäre es, ein Insolvenzverfahren zu vermeiden und eine Wirtschaftsmediation, einen Dialog mit den Gläubigern zur einstweiligen Stundung und später Regulierung der sich aufbauenden Rückstände anzugehen. Ich möchte dazu einen Fachmann wie Sie zu Rate ziehen.

  3. says:

    Die Schuldnerberatungsstellen haben oft wegen der Massenabfertigung oft lange Wartezeiten und fühlen sich für Selbständige „nicht zuständig“…

    Bei mir bekommen Sie einen zeitnahen Termin – ich berate und begleite Unternehmer: Melden Sie sich gerne bei mir (per eMail oder telefonisch) für einen Termin. Wenn Sie nicht aus dem norddeutschen Raum kommen, können wir auch telefonieren.

  4. XY
    says:

    Danke für diese Formulare für Insolvenzantrag als Selbständige. Ich bin selbständig und die Schuldnerberatungsstellen wollen mich nicht beraten. Ich möchte eine Vorbereitung für die Insolvenz und danke Ihnen für den Artikel. Können Sie mich auch beraten und begleiten in das Privat-Insolvenzverfahren? Nach dem was Sie schreiben scheinen Sie ein sehr kompetenter Insolvenzanwalt. Ich komme auch aus Hamburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.