Insolvenzantrag einer GmbH

insolvenzantrag gmbh stellenInsolvenzantrag stellen GmbH (Formular)

Zu meinen oft akuten Einsätzen als Insolvenzanwalt gehört die Unterstützung von Geschäftsführern, wenn eine Insolvenz nicht mehr zu vermeiden ist. In vielen Fällen denken die betroffenen Unternehmer, es würde dann alles wie so bisher weiter laufen und sie seien – wegen der Gesellschaftsform mit beschränkter Haftung – persönlich nicht betroffen.

Wann muss man Insolvenzantrag stellen GmbH?

Wenn eine GmbH zahlungsunfähig oder überschuldet ist, muss die Geschäftsführung spätestens drei Wochen nach Eintritt von Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung Insolvenz anmelden – das ergibt sich aus § 15a InsO. Was sich aus dem Gesetz nicht ergibt und auch viele Steuerberater oder nicht spezialisierte Anwälte wissen: Die Dreiwochenfrist ist eine Höchstfrist, innerhalb derer der Insolvenzantrag zu stellen ist. – sie dient der ernstlichen Prüfung und Durchführung von außergerichtlichen Sanierungsmaßnahmen.

Kommen keine ernsthaften Sanierungsmaßnahmen in Betracht oder zerschlagen sie sich vor Ablauf der Dreiwochenfrist, dann ist ‚unverzüglich‘, also quasi sofort (‚ohne schuldhaftes Zögern‘) Insolvenz anzumelden.

Aus meiner Erfahrung aus der Begleitung von Unternehmern (vor allem in der wirtschaftlichen Krise) und aus der Insolvenzverwaltung sollten bereits bei der Einleitung des Insolvenzverfahrens verbreitete Fehler vermieden werden.

Auch um das weitgehende Haftungsrisiko als Geschäftsführer gering zu halten.

Persönliche Haftung des GmbH-Geschäftsführers wird oft Thema

Leider werden nach meiner Erfahrung in rund 80 % der Fälle vom einzusetzenden Gutachter und späteren Insolvenzverwalter Ansprüche gegen den Geschäftsführer persönlich aus Geschäftsführerhaftung (§ 64 GmbHG und § 15 a InsO) festgestellt.

Auch gegen die Gesellschafter werden oft weiträumige Ansprüche bei im Jahreszeitraum vor dem Insolvenzantrag erfolgten Zahlungen geltend gemacht – das betrifft vor allem Gesellschafterdarlehen.

In einem aktuellen Fall waren sowohl Gesellschafter als auch Geschäftsführer davon ausgegangen, die Firma würde trotz eines Insolvenzverfahrens weiter existieren und es sei daher nichts zu befürchten. In den meisten Fällen wird der Insolvenzverwalter jedoch insolvenzrechtliche Ansprüche prüfen und durchsetzen. Es ist daher sehr wichtig, zuvor das Insolvenzszenario durchzugehen und die Folgen für Geschäftsführung und Gesellschafter durchzugehen.

Ablauf des Insolvenzverfahrens

Es ist hilfreich und auch beruhigend zu wissen, was eigentlich im Insolvenzverfahren überhaupt auf Unternehmer zu kommt.

Nach meiner Erfahrung aus der Praxis der Insolvenzverwaltung und der Begleitung von insolventen Unternehmern ist bereits der korrekte Insolvenzantrag maßgeblich: Er ist der erste Eindruck und die Insolvenzrichter und der von ihm einzusetzende Gutachter und (vorläufige) Insolvenzverwalter kategorisiert nach diesen ersten Informationen, ob es eher ein schwieriger Fall ist und in welche Richtung das ganze geht.

Die Einleitung der GmbH-Insolvenz fängt bei den richtigen Formularen an. Oft bieten zwar die verschiedenen Insolvenzgerichte Formulare an, aber oft keine beschreibbaren PDF-Dokumente. Hier können Sie Antragsformular und Anhörungsbogen für das Insolvenzgericht herunterladen und am PC ausfüllen:

Muster/Formulare Insolvenzantrag GmbH

Antrag InsolvenzGericht Regelinsolvenz Unternehmen

Anhörungsbogen InsolvenzGericht Regelinsolvenz Unternehmen

Damit können wir die Anträge besser vorbereiten, besprechen und optimieren.

Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus für die optimale Vorbereitung und Begleitung in das Insolvenzverfahren mit mir als Insolvenzanwalt:

    Haben Sie Fragen?
    Nehmen Sie einfach unverbindlich Kontakt auf.

    Unser auf Wirtschaftsrecht & Insolvenzrecht spezialisierter Rechtsanwalt Oliver Gothe berät Sie gerne.





    Rechtsanwalt Oliver Gothe

    *Die Daten benötigen wir, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwenden wir die Kommunikationswege, die Sie uns in dem Kontaktformular zur Verfügung stellen. Wenn Sie wissen möchten, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, können Sie dies in der Datenschutzerklärung nachlesen.

    26 Kommentare zu “Insolvenzantrag einer GmbH

    1. says:

      Die von mir hier angebotenen Insolvenzformulare sind aktuell und gelten für 2021 – Sie können auch für Corona-bedingte Insolvenzanträge verwendet werden. Nehmen Sie gerne Kontakt auf, um sich für das Ausfüllen und Vermeidung von Stolperfallen für die korrekte Einleitung der GmbH-Insolvenz beraten zu lassen.

    2. Franz Sch.
      says:

      Ich benötige für einen Insolvenzantrag einer GmbH das aktuelle Formular (Unternehmensinsolvenz 2021).
      Handelt es sich bei den von Ihnen angebotenen Vordrucken um die aktuellen Vorlagen für eine (Corona-)Insolvenz Jahr 2021?

    3. says:

      Die hier zur Verfügung gestellten Formulare GmbH-Insolvenz gelten auch für Corona-bedingte Insolvenzanträge. Sie lassen sich am PC ausfüllen und wir können damit besser arbeiten, es anpassen und ergänzen. Melden Sie sich gerne für eine Insolvenzberatung, Beachtung der Stolperfallen der sog. Corona-Aussetzung (Insolvenzantragspflicht, Haftungsrisiken Geschäftsführer und Gesellschafter) und für die Begleitung ins Insolvenzverfahren/Insolvenzverwaltung.

    4. J. W.
      says:

      Eine Frage: gilt das Formular für Insolvenzantrag auch für eine „Corona-Insolvenz“?
      Können Sie mich für das Insolvenzverfahren/Insolvenzverwaltung beraten und in die GmbH begleiten?

    5. says:

      Sie können auch für einen corona-bedingten Insolvenzantrag die hier angebotenen offiziellen Insolvenz-Formulare benutzen. Diese können Sie am PC ausfüllen, das ist komfortabel und hat den Vorteil, dass wir damit besser arbeiten und die Insolvenz einleiten können.
      Die Voraussetzungen für die sog. Corona-Aussetzung sind tatsächlich vom Gesetzgeber umständlich geregelt worden und für einen Unternehmer praxisfern und kaum einzuhalten. Auch das gehen wir gemeinsam durch und klären das genaue Vorgehen und ob noch Vorkehrungen zu treffen sind – auch für die Frage der persönlichen Haftungstatbestände (Geschäftsführerhaftung/Insolvenzverschleppung).

      Gerne berate und begleite Sie/Ihre GmbH in das Insolvenzverfahren auch außerhalb von Hamburg. Meine Insolvenzbegleitung und Begleitung in der Insolvenzverwaltung biete ich deutschlandweit auch über Zoom, Skype, Teams und Telefontermine an.

    6. Egon Sch.
      says:

      Corona Insolvenz anmelden?

      Auch unsere GmbH ist von den Maßnahmen Covid 19 betroffen und quasi zahlungsunfähig und überschuldet. Insolvenzgrund liegt wohl vor.

      Kann ich Ihre hier zur Verfügung gestellten Antragsformulare für den Insolvenzantrag auch für eine Corona-Insolvenz nutzen oder ist es dasselbe?

      Ich möchte nicht einfach so selbst ins Insolvenzverfahren gehen, sondern mich gut vorbereiten und korrekt Insolvenz anmelden, ggf. noch etwas vorher verbessern, Dinge beachten und dabei auch vermeiden, dass ich als Geschäftsführer in eine Insolvenzverschleppungshaftung tappe. Diese Corona-Insolvenzaussetzung ist dermaßen kompliziert für uns Unternehmer, dass Fehler bzw. zu späte Antragstellung ja fast nicht zu vermeiden ist.

      Ich habe gesehen, dass Sie zu den Vorkehrungen und Besonderheiten für die Pandamie-bedingte Insolvenz auch einen Artikel veröffentlicht haben und möchte mich an dieser Stelle bedanken, dass Sie als Fachanwalt für Insolvenzrecht so umfassend aufklären und unterstützen darin, was einen Unternehmer in der Insolvenzverwaltung erwartet und wie man im einzelnen vorgeht.

      Letzte Frage: ich bin mit der GmbH nicht in Hamburg – beraten und begleiten Sie auch Unternehmen außerhalb von Hamburg?
      Arbeiten Sie mit Zoom?

    7. says:

      Die Formulare für die ‚Insolvenzanmeldung‘ sind für eine GmbH & Co. KG auch die richtigen. Da es sich hierbei um zwei Gesellschaften handelt, gelten jedoch Besonderheiten, die wir besprechen sollten. Auch die Corona-bedingten Insolvenzregeln und Ausnahmen sollten wir durchgehen. Ich biete in meiner Insolvenzbegleitung an, das ganze so abzusichern, dass in Richtung Geschäftsführerhaftung keine Vorwürfe gemacht werden sollten. Das ist ein stichtagsbezogener Liquiditätsstatus und weitere Vorbereitungen. Nehmen Sie gerne Kontakt auf, damit wir das ganze durchgehen, vorbereiten und korrekt einleiten können.

    8. Julius
      says:

      Gilt der Insolvenzantrag auch für eine GmbH & Co KG.? Ich weiß nicht genau, wie und für wen ich den Antrag stellen muss und ob die Formulare die richtigen sind. Mein Steuerberater kann mir da leider auch nicht weiterhelfen. Ich bin wie viele hier von Corona betroffen und habe Sorge dass ich die Insolvenz verschleppe und am Ende persönlich als Geschäftsführer hafte. Unternehmen ist wahrscheinlich schon länger überschuldet und zahlungsunfähig, kann ich mich schützen vor Insolvenzverwalter?

    9. says:

      Ich begleite GmbH-Insolvenzen von Beginn an (Anmeldung/Antragstellung mit vorheriger Beratung und Information) in die Insolvenzverwaltung hinein. Dabei unterstütze ich die Geschäftsführer auch bei den oft geltend gemachten Insolvenzverschleppungs-Haftungsansprüchen.

      Gerne stelle ich die Formulare für die aktuellen Corona-Insolvenzanträge zur Verfügung – ich gebe Tipps für die sinnvollen zusätzlichen Angaben zu Überschuldung/Zahlungsunfähigkeit zu bestimmen Stichtagen anhand der Vorgaben der Aussetzung der Insolvenzantragspflicht.
      Mailen Sie mir einfach Ihre Kontaktdaten – ich melde mich für ein erstes Informationsgespräch und übernehme das Verfahren.

    10. Jörg Sp.
      says:

      Beratung Insolvenz Antrag wegen Corona

      Ich bin auf Sie als Fachanwalt Insolvenzrecht und auf Ihre umfangreichen hilfreichen Informationen hier gestoßen. Ich habe mich hier darüber informiert, dass die Insolvenzantragspflicht der GmbH wegen Covid 19 verlängert worden ist.
      Ich halte die Regelung für so kompliziert als Laie, dass ich mich gerne gleich von Ihnen als Insolvenzanwalt in das GmbH-Insolvenzverfahren begleiten und vorher beraten lassen möchte. Ich benötige auch die speziellen Formular – können Sie mir diese zur Verfügung stellen und mich anwaltlich begleiten?

    11. says:

      Gerne übernehme ich die Begleitung Ihrer Unternehmen in das Insolvenzverfahren. Ich kann Ihnen hierzu ein zeitnahes Orientierungsgespräch bereits innerhalb von wenigen Stunden anbieten. Da ich nicht massenweise Verfahren annehme, nehme ich mir auch gründlich Zeit für die Begleitung und Beratung.

      Ich bin deutschlandweit aktiv und in Zeiten von Corona führe ich auch deutschlandweit Videokonferenzen durch. Senden Sie mit am besten Ihren Kontaktdaten einfach über das Kontaktformular und ich melde mich sogleich mit einem ersten Gespräch über das weitere Vorgehen.

    12. Anfrage Covid 19/Corona Insolvenzantrag
      says:

      Insolvenzantrag GmbH Formular

      Danke für Ihre Informationen hier und dem Service, das am PC zu bearbeitende Formular für den Insolvenzantrag gleich zum Download anzubieten!
      Ich habe das sonst bisher nur als schlechte Kopie, nicht am PC ausfüllbar gesehen und tw sogar kostenpflichtig
      Ich möchte Ihr Angebot, mich bei der Insolvenzantragstellung bzw. in der Insolvenzverwaltung als Insolvenzanwalt zu begleiten gerne annehmen.

      Ich bin allerdings mit meinen drei Unterfirmen (Unternehmensgruppe) in Baden-Württemberg, Niedersachsen und Bayern vertreten.
      Manchmal bin ich auch in Schleswig-Holstein. Coronabedingt (eher zur Vermeidung einer Quarantäne) möchte ich gerne über Videokonferenz oder auch telefonisch das ganze von Ihnen begleitet haben. Geht das?

      Ich hoffe, dass Sie angesichts der Corona-Krise noch Fälle in der Insolvenzverwaltung annehmen können.

    13. says:

      Ihre Anfrage zur vorsorglichen Insolvenberatung wegen der „Corona-Krise“

      Ich habe zur Zeit viele Anfragen wegen der durch die eingeleiteten Maßnahmen erfolgten Umsatzeinbrüche.

      Ziel meines Einsatzes ist es, eine Lösung ohne Insolvenz zu erreichen – das ist in vielen Fällen möglich; dabei sind die insolvenzrechtlichen Rahmenbedingungen wir bei GmbHs (aber auch Vereinen usw.) möglichen InsolvenzverschleppungsRisiken zu beachten.

      Zur Information der Betroffenen (Unternehmen und Unternehmer) biete ich deutschlandweit Beratungstermine an und vereinbar hierzu Telefontermine oder auch Skypetermine.
      Mailen Sie mir einfach Ihre Kontaktdaten per eMail und ich maile Ihnen einen passenden Telefontermin.

    14. Corona Epidemie
      says:

      Insolvenzberatung wegen Corona-Krise – eilt

      ich brauche dringend für meine GmbH (ich bin Geschäftsführer und Gesellschafter) auch telefonisch eine Beratung zum Thema Insolvenz bzw. außergerichtliche Schuldenregulierung.

      Ich habe gesehen, dass Sie als Insolvenzanwalt/Insolvenzverwalter bundesweit tätig sind. Ich brauche Hilfe und Orientierung, da wegen des Stillstands aufgrund der Corona-Epidemie die Umsätze in unserem Unternehmen eingebrochen sind.

      Meine Fragen: ist ein Insolvenzverfahren vermeidbar und eine Wirtschaftsmediation möglich mit den Gläubigern zur einstweiligen Stundung und später Regulierung der sich aufbauenden Rückstände?
      Ich möchte dazu einen Fachanwalt zu Rate ziehen.

    15. says:

      Ich biete – je nach Umfang – die Begleitung ins Insolvenzverfahren für eine faire RA-Gebühr an.

      Ich biete Ihnen an, zunächst die wichtigsten Punkte zu besprechen als Vorbereitung – das berechne ich mit einer Erstberatungsgebühr und rechne ich im Falle der weiteren Begleitung an.

      Mailen Sie mir gerne einfach Ihre Anschrift und Telefonnummer und wir können einen TelTermin abstimmen.

    16. says:

      Guten Tag, ich bin mit meiner Firma Zahlungsunfähig. Ich habe grosse Angst das ich in der Verschleppung schon stecke und persönlich haften muss. Ich habe auch Angst das wir unsere Immobilien verlieren, da sind soviel Unterschiedliche Meinungen im Netz die mich arg verunsichern. Da ich gesundheitlich bereits stark angeschlagen bin und meinen kranken Mann jetzt auch noch pflegen muss, benötige ich wirklich schnellstmöglich Hilfe.
      Was kostet so eine Insolvenzanmeldung und Begleitung durch Ihre Kanzlei? Da ich schon stark Zahlungsunfähig bin und mein gesamtes erspartes in die Firma gesteckt habe, ist natürlich nicht mehr viel da.
      MFG

    17. says:

      Sie finden auf dieser Seite im Artikel über Insolvenzantrag einer GmbH
      den link, um den Antrag herunter zu laden und am PC mit den Angaben der Firma usw. auszufüllen. Da hierbei einiges zu beachten ist, rate ich eine Beratung – vor Ort oder gerne bei mir. Bei vielen GmbH-Insolvenzverfahren drohen sonst persönliche Haftung oder Probleme mit dem Insolvenzverwalter nach meiner Erfahrung.

      Ich biete Ihnen gerne die Beratung an und dass ich Sie in die Insolvenz begleite, wir den Antrag durchgehen usw., melden Sie sich einfach in meinem Büro oder per eMail, dann besprechen wir alles.

    18. K.E.
      says:

      Insolvenz Antrag stellen beim Amtsgericht:

      Wie ist im ersten Schritt vorzugehen. Formular, oder formlosen Antrag,
      mit freundlichen Grüßen

    19. says:

      Nutzen Sie gerne das Antragsformular für die GmbH-Insolvenz und melden Sie sich bei mir für die Begleitung/Beratung über mein Büro (telefonisch, per eMail oder Kontaktformular).
      Ich berate Unternehmen und Unternehmer bundesweit.

    20. Wegener, S.
      says:

      Anfrage wegen: GmbH Insolvenz anmelden

      Danke für den Service, die Muster/Formulare für den Insolvenzantrag der GmbH auf Ihrer Seite zur Verfügung anzubieten. Ich habe den Antrag bereits online ausgefüllt und würde gerne, dass Sie mich als Insolvenzanwalt bzw. Insolvenzverwalter für den Insolvenzantrag und darüber hinaus anwaltlich begleiten.
      Ich habe gesehen, dass Sie Fachanwalt für Insolvenzrecht in Hamburg sind – begleiten Sie mich auch (GmbH in Berlin) außerhalb von Hamburg? Wahrscheinlich können wir auch einiges telefonisch oder online für die Vorbereitung und Durchführung des Insolvenzverfahrens der GmbH klären denke ich.

    21. says:

      Sie können mir den Insolvenzantrag (also das ausgefüllte pdf-Formular von meinem Download-link) gerne zu mailen. Ich melde mich dann für ein Telefontermin, in dem wir alles besprechen und durchgehen, was zu beachten ist.
      Wir sprechen auch darüber, was betr. Geschäftsführerhaftung zu beachten ist und begleite Sie im Isnolvenzverfahren und setze mich ggf. mit dem Insolvenzverwalter auseinander.

    22. Jürgensen
      says:

      Gmbh Insolvenz – Formular für Insolvenzantrag

      Danke für das Formular für den PC! ich möchte gerne ihr angebot annehmen und es ihnen zumailen, damit wir vor dem Antrag über alles sprechen. Was ich berücksichtigen muss, ob eine haftung für mich als Geschäftsführer und Geselschafter „droht“ und wie ich weiter vorgehen kann.

      Ich habe inzwischen auch verstanden,dass der Insolvenzverwalter nicht der Anwalt/Partner der Unternehmer ist, sondern eigene Interessen hat und möchte sie fragen, ob sie als eine Art „Gegengewicht“ mich begleiten können bei diesem für mich so bedeutsamen, schweren Schritt?

    23. says:

      Das ausgefüllte Formular können Sie mir einfach per eMail senden und wir besprechen dann die Einleitung des GmbH-Insolvenzverfahrens und gleich das weitere Verfahren (worauf Sie als Geschäftsführer achten müssen, was auf Sie, Haftung, Insolvenzverschleppung usw. zukommt und welche Vorkehrungen Sie treffen können).

      Ich begleite deutschlandweit in Insolvenzverfahren und übernehme auch den Kontakt/Dialog mit dem Insolvenzgericht und Insolvenzverwalter. Sowohl Verwalter aus auch Insolvenzgericht sind auf Seiten der Gläubiger und Insolvenzverwalter haben eigene Interessen (das Verfahren möglichst unaufwändig durchführen und eine hohe Vergütung abrechnen). Nach meiner Erfahrung ist es wie gesagt wichtig, da gut beraten und vorbereitet zu sein.
      Oft gibt es dann nach einer noch freundlichen Anfangsphase das erste Vorgehen gegen den Geschäftsführer persönlich und gegen Gesellschafter wegen Stammeinlage bzw. Insolvenz-Anfechtung. Senden Sie mir gleich Ihre Kontaktdaten mit, dann gehen wir alles durch und leiten das Insolvenzverfahren ein.

    24. Ludwig S.
      says:

      Betr. Muster Insolvenzantrag Regel/GmbH

      Danke – das Formular habe ich bereits am PC ausgefüllt. Ich habe noch einige Fragen und möchte als Geschäftsführer nichts falsch machen und gleich mit Ihnen über Vorkehrungen wegen möglicher privater haftung als Geschäftsführer und Gesellschafter sprechen.

      Würden Sie auch den Kontakt mit dem Insolvenzgericht bzw Insolvenzverwalter übernehmen und mich begleiten im Insolvenzverfahren?

    25. says:

      Mailen Sie mir gerne das vorbereitete Formular für die GmbH-Insolvenz zu.

      Ich schaue mir den Antrag dann an und wir machen einen telefonischen Beratungstermin – diesen biete ich kurzfristig deutschlandweit an. Wir gehen dann den Verlauf des Insolvenzverfahrens betr. GmbH durch und ich gebe Ihnen Tipps, was Sie beachten müssen.

      Nach meiner Erfahrung auf Seiten der Insolvenzverwaltung und als Berater von Unternehmern, werden oft nicht von Anfang an die Insolvenzverfahren gut eingeleitet – eine Begleitung in die GmbH-Insolvenz halte ich wie beschrieben schon wegen der auf den Geschäftsführer in den meisten Fällen zukommenden Haftungsfragen (Insolvenzverschleppung wg. verspäteter Antragstellung, Anfechtungen, Stammkapital bis hin zu Haftung für offenen Krankenkassen-Beiträge usw.) für sehr sinnvoll. Ich bin darauf spezialisiert und gebe Ihnen gleich einige praktische Ratschläge für den weiteren Verlauf des Insolvenzverfahrens.

    26. Michael
      says:

      Ich bereite gerade einen Insolvenzantrag für meine GmbH vor.Vielen Dank für das Formular Regelinsolvenz!
      Kurze Frage: kann ich ihnen das pdf des Vordruckes für die Anmeldung der Insolvenz der GmbH mailen und wir gehen dann alles telefonisch durch.
      Es kann gut sein, dass ich persönlich hafte, da ich wohl nicht rechtzeitig Insolvenz für die Firma gestellt habe. Ich komme aus Süddeutschland, deshalb lieber telefonisch.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.